Project 3: Sobre la familia moderna

Eine Sokratische Gegenwartsforschung über die moderne Familie

Premiere:15./16. Februar 2011 Hangar Visual Arts Production Center, Poblenou, Barcelona.
Festival „Mostra de teatre de Barcelona 2.0“ 2011, Teatre del Raval, Barcelona

Wann und wo entsteht „Familie“? Meine Familie oder das was ich darunter verstehe, ist dasselbe was du darunter verstehst?

Wir suchen keine konkrete Geschichte, sondern verschiedene mentale Ebenen, in denen sich die Familie täglich befindet. Fragmente einer Schauspielerfamilie, die zusammenkommen und Fragmente über Familien erzählen.

Im Sokratischen Gespräch betreiben wir Nachforschungen über unsere eigenen Erfahrungen.

Sokratische Gesprächsleitung: Vander Lemes

Mit Quin Valiente, Francia Gajardo, David Teixido Ibañez, Pier Salerno y Arthur Häring.

Texte von:

Quin Valiente, Francia Gajardo, David Teixido Ibañez, Pier Salerno, Atrhur Häring, Dajana Meneghetti y
Richard Schmutz

Idee, Regie und Multimedia:

Richard Schmutz

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

© CITSAUG 2007-2018